Förderverein zur Kontinenzforschung und Kontinenzaufklärung e. V. // Karmeliterhöfe, Karmeliterstrasse 10 // 52064 Aachen, Germany

Tel.: +49 (0)228 - 381.349  //  Fax: +49 (0)228 - 381.375  //  info@kontinenzzentrum-aachen.de

Über uns

Der Förderverein zur Kontinenzforschung und Kontinenzaufklärung e. V. wurde im Jahr 2006 gegründet. Der Förderverein sieht seine Aufgabe über Prävention und Therapie von Harn- und Stuhlinkontinenz aufzuklären und Forschungsarbeiten im Bereich der Harn- und Stuhinkontinenz zu unterstützen.

In der Bonner Neuro-Urologie hat sich ein Team von hochqualifizierten Ärzten mit unterschiedlichen Schwerpunkten zusammengefunden, die schon zuvor viele Jahre auf diesem Gebiet gearbeitet haben.

Dr. med. Ruth Tabaza
Facharzt für Urologie
Michael Kowollik
Oberarzt und Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin
Univ.-Prof. Dr. med. Ruth Kirschner-Hermanns
Facharzt für Urologie und Andrologie
Dr. med. Annette Kohler
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Dr. med. Ralf Anding
Oberarzt und Facharzt für Urologie, Spezielle Urologische Chirurgie und medikamentöse Tumortherapie

 

 

 

 
















Frau Univ.-Prof. Ruth Kirschner-Hermanns ist eine international anerkannte Expertin für Kontinenztherapie und hat bereits im Universitätsklinikum Aachen ein interdisziplinäres Kontinenzzentrum aufgebaut. Dort wurden verschiedene Untersuchungsmethoden entwickelt und in wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert. Darüber hinaus ist Frau Univ.-Prof. Kirschner-Hermanns in mehreren nationalen und internationalen Gremien vertreten und Mitverfasserin der gültigen Behandlungsleitlinien. Am Universitätsklinikum Bonn hat sie die Professur für Neuro-Urologie inne und ist ebenfalls in dieser Funktion in die universitäre Lehre und Ausbildung eingebunden.

Gleichermaßen vom Universitätsklinikum Aachen nach Bonn gewechselt ist Frau Dr. Ruth Tabaza. Als weitere Urologin verstärkt Sie das Team und ist vornehmlich im Neurologischen Rehabilitationszentrum Godeshöhe tätig. Sie kann langjährige Erfahrung durch die Arbeit im Kontinenzzentrum vorweisen, welches sie auch wissenschaftlich begleitet hat.

Dr. Ralf Anding verfügt über langjährige operative Erfahrung. Er hat sowohl im Klinikum Osnabrück als auch im Klinikum Ibbenbüren ein Kontinenzzentrum aufgebaut, in welchen viele innovative Operationsmethoden eingeführt und in Workshops Ärzten aus dem In- und Ausland vermittelt wurden. Dr. Ralf Anding ist vornehmlich im Universitätsklinikum Bonn in den Räumen der Urologischen Klinik tätig, wo die ambulante Sprechstunde und die Operationen stattfinden.

Michael Kowollik ist Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin. Er ist am Neurologischen Rehabilitationszentrum Godeshöhe tätig, wo er seit Langem als Oberarzt den Schwerpunkt Neuro-Urologie vertritt. Neben der Betreuung der Patienten vor Ort und der Diagnostik werden im Rehabilitationszentrum Godeshöhe auch kleinere Eingriffe, z.B. Injektionsbehandlungen der Blase mit Botulinumtoxin A, durchgeführt.

Frau Dr. Annette Kohler ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit dem Schwerpunkt der Urogynäkologie und speziellem Interesse an neuro-urologischen Erkrankungen. Sie konnte langjährige Erfahrungen in der Urogynäkologie in England (UK) sammeln und arbeitet klinisch und wissenschaftlich in unserem Team mit. Sie ist am Universitätsklinikum Bonn in den Räumen der urologischen Ambulanz tätig, ebenso wie im Neurologischen Rehabilitationszentrum Godeshöhe.


Impressum | Datenschutz